Gardiente 2017: PLINTHIT holt Gold!

Juli 31, 2017

Gardiente 2017: PLINTHIT holt Gold!

Vom 9.-11. Juli waren wir auf der gardiente in der Nähe von Frankfurt - und haben den ersten Platz beim "Gardiente Outdoor Living Award" gemacht. 

Die gardiente ist eine Fachmesse für Gartenkultur - speziell für Fachbesucher und bekannt für ihre familiäre Atmosphäre sowie ihr innovatives Konzept. Nachdem wir letztes Jahr als Besucher - nur mit einem Prototypen unseres Sonnenschirmständers im Gepäck - die verschiedenen Stände bestaunen durften, hat es uns sehr gefreut, dass wir dieses Jahr selbst einen der rund 60 begehrten Ausstellerplätze ergattern konnten.

Preisverdächtig 

Ein Highlight der diesjährigen Messe war unumstritten die erstmalige Verleihung des "Gardiente Outdoor Living Awards". Der Preis prämiert Neuheiten der Garten- und Outdoor Welt. Gegen die Fülle an Bewerbern konnten wir uns mit unserem Sonnenschirmständer neben 12 anderen Unternehmen durchsetzen und durften schließlich in der TrendArena der Messehalle ausstellen.

 

 

Die 4-köpfige Fachjury aus Fachpresse, Wissenschaft und Design bewertete die Bewerber nach den 5 Gesichtspunkten Design, Ästhetik, Funktionalität, Innovation, sowie Nachhaltigkeit und kürte schliesslich 3 Sieger:

 

Bronze sicherte sich so der italienische Möbelhersteller Nardi, der für seine Sitzlandschaft Net Bench mit zugehörigen Net Table prämiert wurde. Die aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigten Möbelstücke in Netzoptik brillieren in sommerlichen Farben. Der zweite Platz ging an das modulare Lounge-System "Havanna" aus dem Hause Sieger, die sowohl als Dining Lounge, als auch als Sitzlandschaft genutzt werden kann. 

 

Die Net-Bench von Nardi, Foto: pressroom.icff

And the winner is ... 

Als Newcomer war es uns eine große Ehre gegen so große Namen wie Nardi und Sieger antreten zu dürfen. Unglaublich stolz und überrascht durften wir daher schließlich den ersten Preis entgegen nehmen. Die Fachjury lobte unseren Sonnenschirmständer als "Problemlöser", der Verbraucher von lästigen Halterungsrohren und rostigen Schrauben befreit.

Neben schönen Messetagen in Deutschland, an denen wir wichtige Kontakte knüpfen konnten, bedeutet der Preis für uns ein mächtiges Schulterklopfen und einen wunderbaren Start der Exporte nach Deutschland.  Wir freuen uns schon sehr  auf die Spoga+gafa in Köln, auf der wir vom 3. bis zum 5. September 2017 ausstellen dürfen. 

Pressemitteilung der Gardiente:

www.gardientewp.muveo.de/2017/07/12/gardiente-fachmesse-fuer-gartenkultur-staerkt-ihre-marktposition/

Pressemitteilung von Moebelmarkt.de (News Portal der Möbelindustrie):

www.moebelmarkt.de/beitrag/gardiente-outdoor-living-award-die-gewinner-stehen-fest

Informationen zum "Gardiente-Outdoor-Living-Award"

www.gardientewp.muveo.de/messeprogramm/gardiente-award/






Vollständigen Artikel anzeigen

Robuste und wetterfeste Sandbeutel
Robuste und wetterfeste Sandbeutel

Juni 27, 2017

Verfärben sich die Sandbeutel bei Sonnenlicht? Halten sie schlechtem Wetter stand? Warum überhaupt Sandbeutel und was ist eigentlich dieses Polypropylen? - Wir klären alle Fragen, die bei unseren Kunden zu unseren Sandbeuteln aufkommen. 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Sonnenschirme und Wind
Sonnenschirme und Wind

Juni 09, 2017

In unserem Heimatland Dänemark sind wir quasi das ganze Jahr über mit Wind konfrontiert - auch im Sommer.  Trotzdem möchte man auf der Terrasse sitzen, ohne dass der Sonnenschirm einem um die Ohren fliegt oder zerreisst. Als Windspezialisten haben wir mal zusammengetragen, worauf es bei der Windsicherung des Schirmes ankommt. 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Danish Design auf der Terrasse
Danish Design auf der Terrasse

Mai 17, 2017

Danish Design ist in aller Munde. Es scheint, als schaue die ganze Welt wenn es um guten Geschmack gibt gen Norden. Geradlinig, zeitlos und praktisch mögen es unsere Nachbarn. Mit den folgenden Schmuckstücken holen wir uns ein bisschen Dänemark auch auf die deutsche Terrasse. 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Welche Größe soll ich wählen?

WIE GROß IST DEIN SONNENSCHIRM?

..... Sie wissen nicht, wie groß Ihr Schirm ist?

Es gibt eine Möglichkeit, das schnell und präzise herauszufinden, indem man die eigene Körpergröße im Verhältnis zum Schirm misst: Öffne den Schirm, stell Dich neben ihn und streck deine Arme aus. Fass mit einer Hand an den Schirmstab. Schau nun nach oben und vergleiche, in welchem Verhältnis der zweite, ausgestreckte Arm zur Spannweite des Schirmes steht. Die Länge Deiner ausgestreckten Arme entspricht nämlich ungefähr Deiner Körpergröße. Du kannst so den Radius deines Sonnenschirmes schätzen. Dieser mal 2 genommen ergibt den Durchmesser. 

Beispiel:

Du bist 180 cm groß und der geöffnete Sonnenschirm geht dir etwa bis zum Ellbogen. Den überschüssigen Part, also die ca. 50cm vom Ellenbogen bis zu den Fingerspitzen, ziehst du von den 180cm ab. Dein Sonnenschirm hat so einen Radius von 130cm und einen Durchmesser von 2,6 m. Du brauchst also unseren 30kg Sonnenschirmständer. 

WO DU LEBST, WEHT VIEL WIND? 

Wenn Du irgendwo mit wenig Schutz und viel Wind lebst, zum Beispiel am Meer, empfehlen wir unseren 50 kg Sonnenschirmständer. Außerdem empfehlen wir, den Sonnenschirm zu schließen, wenn er nicht in Gebrauch ist. 

DEIN SONNENSCHIRM MUSS FLEXIBEL SEIN?

Wird Dein Sonnenschirm oft verschoben? Dann empfehlen wir unseren 30kg Sonnenschirmständer, der Dir das Verschieben vereinfacht. Beachte jedoch trotzdem die Größe Deines Sonnenschirmes.